Header - Kopfzeile

Sakrament der Taufe

Mit der Taufe wird ein Kind oder auch ein Erwachsener in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen.

Bei der Taufe wird dem Kind zugesagt: Du bist ein Kind Gottes, du gehörst zur Gemeinschaft der Kirche, Gottes Liebe zu dir ist unauslöschlich.

Für die Anmeldung eines Kindes zur Taufe rufen Sie bitte in der Pfarrkanzlei an (02639/7174) und vereinbaren einen Termin für ein Taufgespräch.

Folgende Dokumente brauchen Sie:

  • Geburtsurkunde und Meldezettel des Kindes
  • Taufschein von Eltern und Paten
  • Trau- und Heiratsurkunde der Eltern und Paten (falls verheiratet)

Der Taufpate oder die Taufpatin ist mitverantwortlich für die christliche Erziehung und muss getauft und gefirmt und Mitglied der römisch-katholischen Kirche sein. Weder der Vater noch die Mutter des Täuflings können das Patenamt übernehmen.

sidebar_pic