Header - Kopfzeile

Sakrament der Buße - die Umkehr und Versöhnung

Die Beichte führt zur Erneuerung und Vertiefung der Gemeinschaft mit Gott. Seine Vergebung, seinen Trost und sein Aufrichten erfährt der Beichtende als große Lebenshilfe. Im Gebet und im Lobpreis dankt er Gott dafür.

Beichtgelegenheit:

  • Samstag 18.00 - 18.20 Uhr
  • Sonntag 7.30 - 7.50 Uhr
  • und 30 Minuten vor jeder Messe

Natürlich können Sie sich auch einen persönlichen Termin mit Pfarrer Mag. Gregor Majetny (02639/ 7174) vereinbaren.

sidebar_pic