Header - Kopfzeile

Sakrament der Ehe

Durch das Ja-Wort zu einem Partner/einer Partnerin vor Gott geben sich zwei Menschen das Versprechen, immer füreinander da zu sein und sie begründen damit die unauflösbare Ehegemeinschaft vor Gott, indem sie sich gegenseitig das Sakrament der Ehe spenden.

 

Für die Anmeldung zur kirchlichen Trauung wenden Sie sich an Pfarrer Mag. Gregor Majetny(02639/7174).

Folgende Dokumente benötigen die Brautleute:

  • Geburtsurkunde
  • Taufschein (einen aktualisierten erhalten Sie in Ihrer Taufpfarre)
  • Meldezettel
  • evtl. Heiratsurkunde, falls Sie schon standesamtlich verheiratet sind oder einen Nachweis über die Anmeldung zur standesamtlichen Trauung
  • Daten der Trauzeugen

Vor der kirchlichen Hochzeit sind ein Eheseminar (Termine und Orte erfahren Sie in der Pfarrkanzlei oder unter www.kirchliche-hochzeit.at) und ein Gespräch (das sogenannte Brautgespräch) mit dem Pfarrer nötig.

 

sidebar_pic